DAS HEIMATKLEID (15+)

 

Theater WalTzwerk in Koproduktion mit Stadttheater Klagenfurt und der Pädagogischen Hochschule Viktor Frankl (Kärnten) / 70 Min.
Spot on Dreiländereck

Samstag, 30. November 18:00 │ Kammerlichtspiele (Klagenfurt)

Als Claire den Mode-Blog ihrer Schwester übernimmt und ein Interview mit der Gründerin eines neuen Labels namens „Heimatkleid“ macht, kommt es zu einem merkwürdigen Vorfall und sie gerät mehr und mehr in den Dunstkreis rechtspopulistischer Akteur_innen und Gedanken.

Autorin Kirsten Fuchs beschreibt in ihrem intensiven Monolog die Wirkung rechter Parolen. Mit ihrer Protagonistin Claire lotet sie subtil die Grenzen von Toleranz und Meinungsfreiheit aus und deckt die Menschenverachtung hinter harmlos klingenden Aussagen gewisser Politiker auf. Sie lädt das Publikum ein zu einer riskanten Gratwanderung der Gefühle und Argumente und führt uns mitten in die Geschichte einer Radikalisierung und deren Folgen.

Regie: Barbara Juch│Schauspiel: Johanna Hainz│Bühne und Kostüm: Nana Kogler

Gruppenpreis:    EUR   7,00 / Ticket (ab 10 Personen)
Pädagogische Begleitpersonen frei
Einzelkarte:     EUR   10,00, einheitlicher Preis für Jugendliche und Erwachsene