Concord Floral / 14+

 

Volkstheater, Wien / 90 Min.
Herausragende Produktion für Jugendliche

(c) Alexi Pelekanos

In einer Wohnsiedlung am Stadtrand wohnen einige Jugendliche Haus an Haus. Sie gehen zusammen zur Schule und unternehmen Streifzüge in die Umgebung. Eines Nachts machen zwei Freundinnen im Gewächshaus Concord Floral einen grausigen Fund. Sie sind sicher, auf eine Leiche gestoßen zu sein, und das geordnete Leben in der Wohnsiedlung gerät schlagartig außer Kontrolle. Eines der beiden Mädchen kann nachts nicht mehr schlafen, es wird nachts von der Toten verfolgt. Die anderen Jugendlichen erklären das Mädchen für verrückt und wenden sich von ihm ab. Bis der Geist des Opfers auch von ihnen Besitz ergreift und sich alle mit dem Unrecht, das geschehen ist, auseinandersetzen müssen.

Mit: Jasmin Bettstein, Ida Golda, Larissa Kiers, Florian Klinger, Sophie Kraft, Flora Mayrhofer, Merlin Miglinci, Sarah Pritchard-Smith, Paul Ruttkovsky, Alexandra Schmidt│Regie: Simon Windisch│Bühne und Kostüme: Leonie Bramberger│Musik: Robert Lebenik│Dramaturgie: Michael Isenberg

Zur Produktion