Digital bewegt/Digi Bee / 13+

 

cobratheater.cobra (D) / 45 Min.

International

Was ist mit all den Daten, die wir heruntergeladen haben? Wo sind all die Pornos? Wie funktioniert eigentlich Tumblr? Warum interessieren wir uns mehr für den Feminismus in den Arabischen Emiraten, als für den an der Schule oder am
Arbeitsplatz? Wie viel Spielraum bietet mir das Internet, wenn mir meine Mutter jeden morgen sagt, ich sei nicht normal? Welches Gamertag verändert mich so sehr, dass ich die Realität verändern kann?

Aus diesen und weiteren Fragen ist eine Komödie entstanden über Hass, Selbstbildung, Phantasmen, Resignation und die wirre digitale Gesellschaft, wie sie sich uns darstellt.

Von und mit Franziska Schneeberger, Stephan Stock und Wanja van Suntum

Samstag, 20. Oktober, 17:00 Uhr│Freiraum St. Pölten
Tickets: info@freiraum-stp.com