Krähe und Bär

 

4DSCHUNGEL WIEN, Wien 8+

kraehe-und-baer-c-ani-antonova-13

Foto © Ani Antonova

Krähe: “Höflichkeit ist was für satte Tiere.”

Der Bär dreht Tag für Tag seine Runden im Zookäfig und träumt von der Freiheit. Die Krähe wünscht sich ein geregeltes Leben mit drei Mahlzeiten pro Tag. Eines Nachts erfahren sie von der Schlange ein Geheimnis … Ein kluges und vielschichtiges Stück des preisgekrönten Autors Martin Baltscheit über Freiheit und ihre Grenzen.

Autor: Martin Baltscheit / Regie: Julia Burger / Bühne, Kostüm: Nora Pierer / Theatermalerei: Marion Tervoort | Dramaturgie: Marianne Artmann / Licht: Ines Wessely / Regieassistenz: Fidelis Hochstetter / Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH, Hamburg | Spiel: Viviane Podlich, Sven Kaschte

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück