ASSITEJ Pavillons 2013

 

2013 bot die ASSITEJ Austria erneut Dialoge und Diskussionsrunden in Kooperation mit österreichischen Festivals für junges Publikum an.

Im Jahr 2012 gibt es im Rahmen des SZENE BUNTE WÄHNE Tanzfestivals (Februar 2013 in Wien) ein Meet & Greet zwischen den Künstlern den Festivals, den Gästen der Abschlusspräsentation des EU-Projekts Fresh Tracks Europe und der österreichischen Szene. Und auch im Rahmen der Internationalen Puppentheatertage Mistelbach (Oktober 2013 in Mistelbach), sowie im Rahmen des SZENE BUNTE WÄHNE Theaterfestivals (September 2013 in Horn) sind Pavillons mit unterschiedlichen Programmpunkten geplant.

Dabei ist es uns auch 2013 wichtig, internationale Gäste nach Österreich zu holen und den (inter-) nationalen Austausch anzuregen.

Hier gelangen Sie zu den einzelnen Veranstaltungen:

Im Rahmen des SZENE BUNTE WÄHNE Tanzfestivals 2013 in Wien

Auch dieses Jahr ist die ASSITEJ mit einem Programmpunkt bei SZENE BUNTE WÄHNE  vertreten. Von 22.-24. Februar findet im Rahmen des Festivals der Abschluss des EU-Projekts „Fresh Tracks Europe“ mit einem 3-tägigen Symposium statt. Am Abend des 23. Februar lädt die ASSITEJ Austria zu einem Empfang mit den Gästen des Symposiums, den Künstlern des Festivals und allen ASSITEJ Mitgliedern und Interessierten.

ASSITEJ Pavillon am 23. Februrar 2013

19:30 Uhr Vorstellung
„Boys don’t cry“ / TheaterFOXFIRE & DSCHUNGEL WIEN / 13+
DSCHUNGEL WIEN, Museumsplatz 1, 1060 Wien

21:00 Uhr Sektempfang

21:30 Uhr Konzert und Abschluss
„Rambo Rambo Rambo“

Tickets für die Vorstellung gibt es über den DSCHUNGEL WIEN oder SZENE BUNTE WÄHNE.

Im Rahmen von BIM BAM

Impulstag zum Theater für die Allerkleinsten

BIM BAM 213 –  4. Internationales Theaterfestival für Klein- und Kleinstkinder (0,5 – 5 Jahre)
17. Februar – 16. März 2013 in Salzburg, Seekirchen, Thalgau, Goldegg, Bad Ischl, Traunreut, Traunstein u.a. Orten

Endlich ist es wieder soweit: vier Wochen lang Theater aus ganz Europa für die Allerjüngsten. Ja „verstehen“ die denn überhaupt schon Theater? Und ob! Sehr junge Kinder haben einen ganz anderen Blick auf Theater als Erwachsene. Die Offenheit der Allerkleinsten für Musik, Tanz und Schauspiel ist enorm. Nicht der logische Zusammenhang von Sprache und Geschichten ist für sie das Wichtigste, sondern ihre unglaubliche Empfänglichkeit für Stimmungen und Atmosphäre, die sie Zusammenhänge einfach spüren lassen.

Impulstag, Sonntag, 10. März 2013 

Ab 9:30 Uhr Begrüßung mit Kaffee oder Tee 

10:10 Uhr Vorstellung 
„MAX – Ein Spiel über den Ball, das Auto und die Lampe“ / Sagohuset Theater, Lund (SE) 1+

11:00 Uhr Künstlergespräch (mit Übersetzung) 

11:45 Uhr Pause mit Buffet 

12:30 Uhr Kurz-Referat & Publikumsgespräch
Myrto Dimitriadou (Künstlerische Leiterin Toihaus Theater): „Theater für sehr junges Publikum – unser Weg“ (mit Filmbeispielen)

13:15 – 15:30 Uhr Workshops parallel zur Auswahl

a) Workshop mit Myrto Dimitradou/Regie, Katharina Schrott/Tanz und Bewegung, Yoko Yagihara/Musik – als Team: „Meine allererste Erinnerung aus der Kindheit wird Tanz, Theater und Musik“. Gemeinsam mit den TeilnehmerInnen entstehen zu Themen der Kindheit theatralisch interessante Umsetzungen, die auch für die Allerkleinsten an-ziehend sind. Der Workshop vermittelt die Arbeitsweise des Ensembles am Toihaus Theater.

b) Workshop/Gespräch mit Renate Brüser, Österreichisches Institut für Biografiearbeit Wien: „Meine erste Begegnung als Kind mit künstlerischer Arbeit“. Mit welchen Erinnerungen beginnt die eigene Kulturbiografie? Welchen Einfluss haben diese auf mein Leben? Welche Unterschiede entdecken wir unter uns?

15:30 Uhr Pause mit Jause 
(15:45 Uhr Schnupperpräsentation des Familienworkshops SOUNDPAINTING)

16:16 Uhr Vorstellung
„Hin und her – meine kleine Reise durch den Tag“ / Toihaus Theater / 1,5+

17:00 Uhr Künstlergespräch und Ausklang 

Leitung: Helga Gruber
Ort: Toihaus Theater Salzburg, Franz-Josef-Straße 4, 5020 Salzburg
Unkostenbeitrag: € 10

Anmeldung: gruber@toihaus.at; Tel. 0043 (0) 662 874439, begrenzte Teilnehmerzahl

Finanzielle Unterstützung: SMALL SIZE – BIG CITIZENS, European Network for the diffusion of performing arts for early childhood