Okt 282016
 

Bleibt da noch genug für meine Kunst?
Have a nice cup of tea and a sit down.

Das Leben als Künstler_in in Wien zwischen Kunst schaffen und von der Kunst leben –

das ist meist ein Balanceakt zwischen kreativer Schaffenslust und Sozialversicherung, Steuern, Entscheidungen zwischen selbständiger und/oder angestellter Arbeit. Wie geht das organisatorisch? Wo gibt es Unterstützung? Und wo Entlastung? (Wie) Geht sich das alles finanziell und zeitlich aus?


Gast:
 N.N., SMartAT
Eintritt frei.

Freitag, 11. November 2016, 10.00-12.00 Uhr, 
Musisches Zentrum Wien
Zeltgasse 7, 1080 Wien

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück