Sep 152014
 

Die folgenden Theater- und Tanzproduktionen für junges Publikum mit der Premiere in der Spielzeit 2013/14 wurden von der nationalen Jury für den STELLA14 in Tirol nominiert. Hier finden Sie die aktuelle Presseaussendung zur Bekanntgabe der Nominierungen. Einen Einblick in die gesichteten Premieren der Spielzeit 2013/14 finden Sie hier ebenfalls in Kürze!

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Produktionen finden sich hier in Kürze.

Zum Programm geht es hier.

1. Herausragende Produktion für Kinder

  • AN DER ARCHE UM ACHT / TaO! Theater am Ortweinplatz / Steiermark / 8+
  • HEIDI / Theater des Kindes / Oberösterreich / 6+
  • HUCKLEBERRY / Theater-Rakete / Kärnten / 10+
  • MAPA / Mezzanin Theater / Steiermark / 4+

Ebenfalls nominiert:

  • DER HUND DER BASKERVILLES /  Theater der Jugend / Wien / 13+

Da die Produktion aus terminlichen Gründen nicht im Rahmen des STELLA14-Festivals gezeigt werden kann, nimmt sie nicht am Wettbewerb teil.

2. Herausragende Produktion für Jugendliche

  • MOBY DICK / Theaterfabrik Weiz / Steiermark / 16+
  • SIEBZEHN / uhof: Theater für junges Publikum | Landestheater Linz / Oberösterreich / 15+
  • WARUM DAS KIND IN DER POLENTA KOCHT / makemake produktionen / Wien / 14+
  • WE ARE SO YOUNG / Vorarlberger Landestheater in Kooperation mit dem vorarlberg museum / 10+

3. Herausragende Musik

  • JELENA POPRŽAN für die Musik in “Warum das Kind in der Polenta kocht” / makemake produktionen / Wien
  • LAURA WINKLER für die Musik in “An der Arche um Acht” / TaO! Theater am Ortweinplatz / Steiermark
  • ROBERT LEPENIK für die Komposition & NORA WINKLER für die Interpretation der Musik in “A Free Porn Version of Love” / TaO! Theater am Ortweinplatz / Steiermark

4. Herausragende Ausstattung

  • BARBARA HÄUSL, MICHAEL HOFKIRCHNER, EUGEN SCHÖBERL & CHRISTINA WEBER für die Ausstattung in “Leuchtturm, Ahoi!” / Theater ASOU / Steiermark
  • BIRGIT KELLNER & CHRISTIAN SCHLECHTER für die Ausstattung in “Supernova” / makemake produktionen und SZENE BUNTE WÄHNE / Niederösterreich
  • JUDITH LEIKAUF & KARL FEHRINGER für die Ausstattung in “20.000 Meilen unter dem Meer” / Next Liberty / Steiermark

5. Herausragende darstellerische Leistung

  • MARTIN BRACHVOGEL für sein Schauspiel in “Yuri Gagarin” / Follow the Rabbit / Steiermark
  • Das DSCHUNGEL-WIEN-Tanzensemble STEFFI JÖRIS, MAARTJE PASMAN & RINO INDRAWAN INDIONO für die Produktionen “Mein kleines Meer”, “Spiegelspiele”, “Rino im Bus” und “Steffis Weihnachten” / DSCHUNGEL WIEN / Wien
  • CHRISTIAN PFÜTZE für sein Schau- und Puppenspiel in “Der Hund der Baskervilles” / Theater der Jugend / Wien und “Die Legende von Nathan dem Weisen” / DSCHUNGEL WIEN & Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” (Berlin) / Wien

6. Sonderpreis des Vorstands der ASSITEJ Austria

  • MYRTO DIMITRIADOU / u.a. Leiterin des Toihaus Theaters, Salzburg

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück