Jan 072013
 

Gemeinsam mit spleen*graz präsentiert die ASSITEJ Austria im Rahmen des spleen*special als Vorbote des biennalen internationalen Theaterfestivals für junges Publikum spleen*graz, das das nächste Mal regulär im Februar 2014 stattfindet, eine Diskussionsrunde.

Das spleen*special 2013 steht heuer ganz im Zeichen der Integration von Menschen mit Behinderung als Kunstschaffende in der Öffentlichkeit und lädt ein zu einem Festivaltag.

Programm 09. Februar 2013:

15.00 Uhr Work in Progress : “Kennst du Jackie Chan?“ / Mezzanin Theater / Graz
Ein Tanztheater für Kinder ab 6 Jahren – Uraufführung im April 2013. Im Anschluss Publikumsgespräch mit den AkteurInnen

16.00 Uhr „Wo und wie positionieren sich inklusive Theaterprojekte in der Kulturszene“

Andreas Meder – Festivalleiter (No limits, grenzlos Kultur…)/ Deutschland
Walter Edtbauer – Obmann Kulturverein Grein/ Einrichtungsleiter der Lebenshilfe Grein
Johanna Figl – Künstlerische Leitung „Trip the Light Fantastic“ / Wien
Martina Kolbinger-Reiner – Künstlerische Leitung Mezzanin Theater / Graz
Christoph Thoma – Vorsitzender der ASSITEJ Austria / Bregenz
Peter Fasshuber – Künstlerische Leitung “theaterland steiermark“ und „THEO – Theater Oberzeiring“
Hana Zanin – Obfrau: “Ich bin O.K.” Kulturverein der Menschen mit und ohne Behinderung / Wien

Moderation: Hermann Götz – Redakteur „Falter“ und „Theater der Zeit“

18.00 Uhr Drei Geschichten über Freundschaft / Ich bin O.K. Dance Company / Wien / 12+
In drei Sequenzen à 20 Minuten (“Gehen”, “Alle für einen, einer für alle”, “Doppelgängerin”) werden Eindrücke von verschiedenen Freundschaftsbildern vertanzt.

20.00 Uhr Abschluss mit Livemusik

TaO! Theater am Ortweinplatz, Ortweinplatz 1, 8020 Graz

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück