Symposien 2014

 

Auch 2014 greift die ASSITEJ Austria innerhalb verschiedenster Symposien aktuelle Diskurse des Theaters für ein junges Publikum auf und lädt Theater- und Kulturschaffende, wie WissenschaftlerInnen, PädagogInnen und VermittlerInnen gleichermaßen ein, gemeinsam über den Status quo der darstellenden Kunst für Kinder und Jugendliche zu diskutieren.

Der Vernetzung zwischen ProduzentInnen des Kunst- und Kultursektors, WissenschaftlerInnen und TheoretikerInnen, TheatervermittlerInnen und PädagogInnen auf nationaler sowie internationaler Ebene wird im Rahmen der Tätigkeit der ASSITEJ Austria ein besonders hoher Stellenwert beigemessen: Die Symposien, regelmäßig abgehaltene, ein- bis zweitägige Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, bieten dabei die Möglichkeit einer kontroversen Auseinandersetzung mit dem Status quo der darstellenden Kunst für junges Publikum unter Einbezug renommierter nationaler und internationaler Gäste.