Identifikation, Vermittlung und Kommunikation – JUGEND und THEATER

 

ASSITEJ Austria – Junges Theater Österreich lädt gemeinsam mit dem Salzburger Landestheater, dem Mozarteum Salzburg, dem Verein „kleines theater“ und „ohnetitel – Netzwerk für Theater- und Kunstprojekte“ zum Symposium von  7.-8. Juni 2010 in Salzburg ein.

PROGRAMM

Montag,  7. Juni 2010
im Mozarteum Abteilung Schauspiel und Regie, Paris-Lodron-Str.9

14:00 – 17:00 Uhr ROUND TABLE
Thema: „Experten ihrer Generation – Theaterprojekte mit Jugendlichen und Laien“
mit Studierenden des Mozarteum und TheatermacherInnen mit Erfahrung in Projektarbeit mit Jugendlichen.
(Diese Veranstaltung hat eine beschränkte Teilnehmerzahl. Teilnahme nur nach Anmeldung unter office@nullassitej.at )

19:00 Uhr Szenen aus „Norway.Today“ im Rahmen der Jugendtheatertage
Jugendclub des Salzburger Landestheaters
Leitung: Shantia Ullmann
Kartenpreis: 5 Euro

Dienstag, 8. Juni 2010
im Salzburger Landestheater (Kammerspiele), Schwarzstr.24

14:00 – 16:00 Uhr Podiumsdiskussion
Thema: „JUGEND und THEATER – Was kann oder braucht Theater mit Jugendlichen?“
Auf dem Podium: Marco Dott (Junges Land /Salzburger Landestheater), Corinne Eckenstein (Theater FOXFIRE), Univ.Prof.Christoph Lepschy (Universität Mozarteum Abt.Schauspiel und Regie), Caroline Richards (kleines theater), Manfred Weissensteiner (TaO Graz), Markus Zett (theaternyx)
Moderation: Gudrun Schweigkofler-Wienerberger (KulturKontakt Austria)

16:00 – 17:00 Uhr Offener Ausklang mit kleinem Imbiss