Jo im roten Kleid / 11+

 

Mezzanin Theater, Steiermark / 60 Min.
Herausragende Produktion für Kinder

(c) Clemens Nestroy

Das Kleid. Weit und üppig kann man sich darin verlieren, darin verstecken, es kann jedoch auch einengen, die Freiheit einschränken und einen beinahe erwürgen. Kein Kleidungsstück ist so behaftet mit Zuschreibungen zu Geschlecht und Identität. Zwei Schauspieler, ein Kleid und viele Vorstellungen von Weiblichkeit und Männlichkeit. Was passiert eigentlich wenn man sich den gängigen Geschlechterrollen nicht anpasst? Wovor hab ich eigentlich Angst? Und warum? Ein Stück, das Mut machen soll, sich nicht von gesellschaftlichen Konventionen einschnüren zu lassen und sein Leben selbstbestimmt zu leben.

Regie: Natascha Grasser | Regieassistenz: Carmen Schabler | Schauspiel/ Tanz: Felix Krauss, Kyler Breed | Ausstattungsassistenz: Aeneas Bernhardt | Choreographie: Gregor Krammer | Video-, Sound- und Lichtdesign: Nina Ortner | Ausstattung: Lisa Horvath

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 18:00 Uhr | ARGEkultur
Tickets:
www.argekultur.attickets@nullargekultur.at | +43 662 848784