Beißen / 14+

 

TaO! Theater am Ortweinplatz, Steiermark / 60 Min.
Herausragende Produktion für Jugendliche

(c) Clemens Nestroy

Ein Wille, ein Ziel, ein Weg. Keine Kompromisse. Kein Mittelding. Nicht lauwarm, sondern heiß oder kalt. Bis zum Äußersten. Schweiß. Herausforderungen. Erfolge. Rückschläge. Weitermachen. Grenzen überschreiten. Eine Performance über das Trainieren, über das Sich-Hingeben einer absoluten Klarheit, über das radikal Frei-Sein und über das Durchbeißen! Was wird aufgegeben, was gewonnen? In „Beißen“ erforschen fünf junge Menschen unterschiedliche Disziplinen (Ballett, Boxen, Computerspielen, Tricking, Schwimmen) und loten ihre Grenzen und das Leistungsstreben in unserer Gesellschaft aus.

Regie: Simon Windisch | Regieassistenz: Moritz Ostanek | Es spielen: Magdalena Hanetseder, Miriam Hameter, Alexandra Schmidt, Tatjana Walter, Alexander Wychodil | Choreografische Beratung: Seppe Bayens | Musik: Robert Lepenik | Produktionsleitung: Anna-Katerina Frizberg | Assistenz Casting: Abelina Holzer | Licht, Technik: Nina Ortner | Mit Dank an die Boxerschmiede

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19:00 Uhr | ARGEkultur
Tickets:
www.argekultur.attickets@nullargekultur.at | +43 662 848784