Symposium: Kritik & Kriterien

 

Kritik und das junge Publikum

Wer kritisiert, muss unterscheiden – und braucht eine Sprache dafür, braucht Werkzeug, das greift. Umso mehr, wenn der oder die Kritisierende nicht – wie im Theater für junges Publikum üblich – zur eigentlichen Zielgruppe der jeweils kritisierten Aufführung gehört. Wie also die scheinbar paradoxe Notwendigkeit eines subjektiven Blicks, der ebenso die mögliche Wirkung des Gesehenen auf ein junges Publikum zu erfassen sucht, bedienen?

Das vierstündige Symposium im Rahmen des STELLA geht der komplizierten Frage nach den notwendigen Kriterien für eine adäquate und qualifizierte Kritik am Theater für junges Publikum nach. Was gilt es zu beachten, wenn ich als Erwachsene(r) über Theater für Kinder und Jugendliche schreibe? Muss ich etwa das junge Publikum beobachten, um ein adäquates Urteil treffen zu können? Oder geht es vielleicht doch um etwas ganz anderes?

Ziel der Fachtagung ist ein intensiver Austausch zwischen interessierten KulturjournalistInnen und ExpertInnen für Theater für junges Publikum. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 23. Oktober 2015, 12:00 Uhr | DSCHUNGEL WIEN | Um Anmeldung bis 20. Oktober wird gebeten:
Büro der ASSITEJ Austria | office@nullassitej.at | +43 650 57 67 243