…TRAG MICH!

 

Toihaus Theater / Salzburg / Tanztheater / 3+

REGIE: Myrto Dimitriadou / CHOREOGRAFIE: Felipe Slazar-Hidalgo, Ceren Oran / BÜHNE, KOSTÜME: Sigrid Wurzinger / MUSIK: Yoko Yagihara / MUSIKALISCHE BERATUNG: Gudrun Raber-Plaichinger / LICHT: Annette Dell’Aere, Mike Lugauer / DARSTELLERiNNEN: Ceren Oran, Felipe Salazar Hidalgo

Erstaunlich, was man als Zuschauer im Toihaus Theater Spannendes über das An- und Ausziehen alles lernen kann! Lustige, überraschende und unerwartete Dinge finden such in Hose und Pullover. Wie schafft man es, eine ganze Nixe aus dem sprichwörtlichen Ärmel zu zaubern? Und warum passen in die Hose gleich zwei Menschen hinein? Warum zappelt denn die so? Kann man sie trotzdem in die Waschmaschine packen?

Aus der Begründung der Jury:

Bevor das junge Publikum den Theatersaal betrifft und seinen Platz in einem der Wäschekörbe einnimmt, darf im Foyer schon mal durch die Beine einer überdimensionalen Hose gekrochen werden. Trag‘ mich! ist Tanz für die Kleinsten, der konsequent verschiedenen Ebenen miteinander verbindet. Bühne, Publikumsraum, Tanz und Musik fügen sich zu einem schlüssigen Gesamtkonzept zusammen: Das Bühnenbild, eine bunte Wäscheleine, birgt die Auslöser für die Geschichten rund ums An- und Ausziehen, die überzeugende perkussive Livemusik und zwei TänzerInnen – voll Situationskomik im Umgang mit den Kleidungsstücken – lassen immer wieder aufs Neue verblüffende Phantasiewelten entstehen.

Premiere: 16. Mai 2010
www.toihaus.at

Gartenbauschule Langenlois
Sonntag | 25. September 2011 | 16:30

Montag | 26. September 2011 | 10:00