ASSITEJ Pavillon / RABIATperlen

 

Im Rahmen des von RABIATperlen in Deutschlandsberg

Die ASSITEJ Austria ist diese Jahr zum ersten Mal mit einem Pavillon in Deutschlandsberg bei RABIATperlen zu Gast. Gemeinsam mit den KünstlerInnen des Festivals wollen wir über Qualitäten und Herausforderungen des Theaters von Jugendlichen für Jugendliche sprechen. Ein Thema, das gerade in der österreichischen Szene omnipräsent und wichtig erscheint.

RABIATperlen sind ein Begegnungsfestival, zu dem wir bis zu 200 Jugendliche einladen. Sie alle bringen ihre Theaterstücke im Gepäck mit, spielen ihre Aufführungen, nehmen an professionell betreuten Workshops teil oder sind ganz einfach Besucher einer Vorstellung.

In Kooperation mit der Dramawerkstatt des TZ Deutschlandsberg sucht das Festival neue Texte fürs Jugendtheater, die in seinem Rahmen, von jungen Regisseurinnen und Regisseuren inszeniert, gezeigt werden. Voraussetzungen für eine Einladung: Die jungen Künstlerinnen und Künstler müssen unter 21 Jahre alt sein und außerschulisch Theater machen. Bevorzugt werden neue Theatertexte für junge Menschen, also Uraufführungen. Im Sinne einer Begegnung müssen sich die Gruppen verpflichten, die ganze Dauer des Festivals über anwesend zu sein.

RABIATperlen ist kein Festival, wo Jugendlichen etwas „vorgespielt“ wird. RABIATperlen regt an und animiert junge Menschen selbst Theater zu machen.

ASSITEJ Pavillon am 15. Juni 2012

17:30 Uhr Diskussion
„Spiel mir nichts vor! Theater von Jugendlichen für Jugendliche zwischen Partizipation, Pädagogik und professioneller Kunst“
Theaterzentrum Deutschlandsberg, Untere Schmiedgasse 11, 8530 Deutschlandsberg

18:30 Uhr Vorstellung
Zigeuner Boxer“ / Guerilla Gorillas & DSCHUNGEL WIEN
Laßnitzhaus Deutschlandsberg, Hollenegger Straße  8, 8530 Deutschlandsberg

Für Mitglieder der ASSITEJ Austria ist der Besuch der Vorstellung kostenlos.
Anmeldung zum Pavillon unter k.burgschuld@nullassitej.at