Szenische Lesungen

 

Am 3. Juni wurden im Rahmen des Spieltriebe-Festivals des Jungen Volkstheaters die Ergebnisse der ASSITEJ Masterclass: Autor_innen präsentiert. Von Jänner bis Mai arbeiteten unsere drei Autorinnen mit ihren Tutor_innen an den Stücken. Ausschnitte daraus wurden von drei Regisseurinnen mit Spieler_innen aus Wien und Graz szenisch umgesetzt.

Die Schachtelfamilie von Johanna Eigner, inszeniert von Anna Spitzbart.

Papierpersonen von Sara Johanna Schmiedl, inszeniert von Malte Andritter.

Lotte und Henry wohnen zusammen von Kerstin Pell, inszeniert von Natascha Grasser.

Eine weitere Präsentation findet am 29. Juni um 18:00 Uhr im Rahmen von SCHÄXPIR in Linz statt.