Was heißt hier eigentlich Familie?

 

Im Rahmen des Portraits von Corinne Eckenstein

Podiumsdiskussion am 02. Dezember 2011 in DSCHUNGEL WIEN

18:30 Uhr Vorstellung
“Patchwork 2+2=1” / TheaterFOXFIRE & DSCHUNGEL WIEN

19:45 Uhr Dialog/Podiumsdiskussion
„Was heißt hier eigentlich Familie?“

Auf dem Podium:

Corinne Eckenstein, Regisseurin u.a. von Patchwork 2+2=1
Angela Schwarz, Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen
Klara Rabl, aufgewachsen in einer Patchwork-Familie
Andreas Höher. Institut für Ehe- und Familientherapie

Moderation: Karin Resetarits

Eintritt frei!

Im Rahmen des Portraits von Corinne Eckenstein im DSCHUNGEL WIEN von 17. Nov. bis 05. Dez. ASSITEJ-Mitglieder, die zum Gespräch kommen, können die Vorstellung „Patchwork 2+2=1“ um 18:30 Uhr um nur Euro 5,00 besuchen!

DSCHUNGEL WIEN  Theaterhaus für junges Publikum, Museumsplatz 1, 1070 Wien