Dialoge 2011

 

2011 wollen wir im Rahmen zweier Portraits im Programm des DSCHUNGEL WIEN gemeinsam mit Experten Themen vertiefen, die in den Stücken der Regisseurin Corinne Eckenstein bzw. des Autors, Schauspielers und Regisseurs Holger Schober bereits behandelt werden. So diskutieren wir mit Vertretern der Jugendforschung, des Verlagswesens im Bereich Kinder- und Jugendbuch und des Theaters für junges Publikum über jugendliche Identifikationsfiguren im Theater und mit Vertretern aus Wiener Sozialeinrichtungen für Straßenkinder über die schwierige soziale Lage mancher Jugendlicher – auch in einem so reichen Land wie Österreich.

Darüber hinaus vertiefen wir unseren Schwerpunkt „Kulturvermittlung“ im Rahmen einer Podiumsdiskussion an den Grazer Spielstätten u.a. mit Vertretern der Jeunesse, des Sonus Brass Ensembles und des Musikvermittlungsprojekts „Die Reise nach Brasilien“.

Hier gelangen Sie zu den einzelnen Veranstaltungen: