Okt 282016
 

Bleibt da noch genug für meine Kunst?
Have a nice cup of tea and a sit down.

Das Leben als Künstler_in in Wien zwischen Kunst schaffen und von der Kunst leben –

das ist meist ein Balanceakt zwischen kreativer Schaffenslust und Sozialversicherung, Steuern, Entscheidungen zwischen selbständiger und/oder angestellter Arbeit. Wie geht das organisatorisch? Wo gibt es Unterstützung? Und wo Entlastung? (Wie) Geht sich das alles finanziell und zeitlich aus?


Gast:
 N.N., SMartAT
Eintritt frei.

Freitag, 11. November 2016, 10.00-12.00 Uhr, 
Musisches Zentrum Wien
Zeltgasse 7, 1080 Wien