Okt 302015
 

Finden Sie auch, dass Schule und Kunst nicht zusammenpassen?

Have a nice cup of tea and a sit down.

Wenn Sie unsere Frage (auch) ein wenig sonderbar finden, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir stellen sie mit dem Wunsch nach einem bedingungslosen „Nein!“.

Häufig hören wir von Eltern, dass sie ihr Kind aus dem Musik-, Tanz- oder Theaterkurs nehmen, wenn die schulischen Leistungen abfallen. Wir finden, dass gerade künstlerisches Arbeiten schulisches Lernen unterstützt: durch neue Selbst-Erfahrungen, durch Erweiterung und Bereicherung der eigenen Lebenswelt, und auch durch Ablenkung.

Gastreferat: Susanne Hajdu, AHS-Lehrerin, Bildungsberaterin, freischaffende Choreographin und Projektkünstlerin

Darauf fokussiert sich dieses offene Forum für entschleunigte Diskussion zur kulturellen Bildung.

Eine Veanstaltungsreihe des Musischen Zentrums Wien in Kooperation mit ASSITEJ Austria und der IG Freie Theater.

Freitag, 6. November 2015, 10-12 Uhr

Café des Musischen Zentrum Wien, Zeltgasse 7