Sep 112013
 

In der Pressekonferenz am 11. September im Grazer Rathaus stellte Christoph Thoma (Obmann ASSITEJ Austria) gemeinsam mit Kulturstadträtin Lisa Rücker die nominierten Produktionen sowie das Programm des STELLA13 vor.

Die folgenden Theater- und Tanzproduktionen für junges Publikum mit der Premiere in der Spielzeit 2012/13 wurden von der nationalen Jury für den STELLA13 in der Steiermark nominiert. Hier finden Sie die aktuelle Presseaussendung zur Bekanntgabe der Nominierungen. Einen Einblick in die gesichteten Premieren der Spielzeit 2012/13 bekommen Sie hier!

1. Herausragende Produktionen für Kinder

2. Herausragende Produktion für Jugendliche

3. Herausragendes partizipatives Projekt

4. Herausragende Musik

  • SIMON DIETERSDORFER für die Musik in True Story / DSCHUNGEL WIEN / Wien
  • JESSE BROEKMAN, JELENA POPRŽAN, MAJA OSOJNIK, MONA MATBOU RIAHI & ANNA CLARE HAUF für die Musik in Das Kind der Seehundfrau / makemake produktionen, DSCHUNGEL WIEN & Wien Modern / Wien
  • IRINA KARAMARKOVIC & ROBERT LEPENIK für die Musik in Der Fuchs, der den Verstand verlor / Follow the Rabbit / Graz

5. Herausragende Ausstattung

  • DAS TEAM VON THEATER ANSICHT für die Ausstattung in Pietro Pizzi / Theater Ansicht / Wien
  • GAMMON für die Ausstattung in Home Parkour / Company Two In One / Wien
  • MAREILE KRETTEK für die Ausstattung in Wolf / DSCHUNGEL WIEN /Wien

6. Sonderpreis des Vorstands der ASSITEJ Austria

  • DR. GERALD GRÖCHENIG / u.a. 2003-2013 Leiter der Kulturabteilung der Stadt Villach