Feb 112013
 

Im Zuge der Abschlussveranstaltung des europäischen Forschungsprojekts AEMS – Arts Education Monitoring Systems Projekts laden wir Sie herzlich zur Tagung: „KulturvermittlerInnen in Europa – Entwicklung eines neuen Berufsfeldes“ am 15. Februar 2013 in das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur ein, die sich mit den Entwicklungen der Kulturvermittlung und ihren Realisierungsbedingungen im europäischen Vergleich auseinandersetzt.

Als Eröffnungsrede wird ein/e ExpertIn sich dem Thema der Kulturvermittlung auf europäischer Eben widmen. Nach einer Präsentation der wesentlichen AEMS Projektergebnisse diskutieren die europäischen Projektpartner über aktuelle Entwicklungen in England, Deutschland, Spanien, Ungarn und Österreich, sowie über die Bedeutung des Themas auf europäischer Ebene.

Anhand ausgewählter Beispiele aus Europa werden die Realisierungsbedingungen von Kulturvermittlung in den Ländern veranschaulicht und für den österreichischen Kontext zur Diskussion gestellt. Zum Ausklang findet ein World Café statt, bei dem Sie im kleinen Kreis zu verschiedenen Themenstellungen Fragen an die Projektpartner richten und Ihre Vorstellungen zur Zukunft der Kulturvermittlung auf europäischer Ebene artikulieren können.

Datum: 15. Februar 2013
Uhrzeit: 9.00 bis 15.00
Ort: bm:ukk, Concordiaplatz 2, 1010 Wien, EG-Saal „Oscar“
Kontakt: peter.szokol(at)educult.at
mit Unterstützung des bm:ukk

Die Einladung finden Sie hier.

Das vorläufige Tagungsprogramm finden Sie hier.

Um Anmeldung wird gebeten an: peter.szokol(at)educult.at