Aug 222012
 

Kulturförderung in Europa
Fragen, Diskurse, Anregungen – eine Impuls für Österreich!

Symposium im Rahmen des 22. internationalen SZENE BUNTE WÄHNE Theaterfestivals für junges Publikum, Horn/Niederösterreich

21.& 22. September 2012 im Vereinshaus in Horn.



Programm als PDF

Alle reden über die Krise. Ängste werden geschürt, Schließungsszenarien kolportiert – nicht direkt in Österreich, aber im benachbarten Deutschland oder in Ungarn. In den Niederlanden vollzieht die Kulturpolitik einen Kahlschlag. Tanz und Theater für junges Publikum sind mehr als bedroht, Produktionshäuser schließen die Pforten. In Deutschland wird bereits von höchsten politischen Stellen über die Schließung der Oper Bonn und und des Schauspielhauses in Wuppertal nachgedacht.Angesichts der Finanzlage des Bundes, der Bundesländer und der Gemeinden in Österreich gilt es, über aktuelle Entwicklungen und Angebote von Kulturveranstaltern nachzudenken. Im Wissen, dass Sparmaßnahmen auch in Österreich kommen werden.Das Eröffnungswochenende des 22. internationalen SZENE BUNTE WÄHNE Theaterfestivals für junges Publikum wird diesen kulturpolitischen Diskurs präsentieren.

Kulturveranstaltungen sind ein wichtiger Motor für Standortentwicklung, Lebensqualität und die individuelle Entwicklung des Menschen. Die Frage nach deren Legitimation stellt sich hingegen immer dann, wenn die öffentliche Hand mit budgetären Engpässen kämpft. Sozial- oder Gesundheitsausgaben werden mit Kunst- und Kulturprojekten verglichen, über Sinnhaftigkeit wird diskutiert, über Nutzen für eine Stadt oder eine Region reflektiert.

SZENE BUNTE WÄHNE und die ASSITEJ Austria sind auf der Suche nach Antworten auf die Zukunftsfragen der Kunstszene für junges Publikum in Österreich. Dabei gilt es, einen Fokus auf europäische Netzwerke und Fördertöpfe zu legen.

Kunstvermittlung für junges Publikum ist ein Essential für Kulturveranstalter. Wir freuen uns auf diesen Diskurs mit Ihnen und hoffen, dass im konstruktiven Dialog mehr europäisches Potential für Österreich erkannt wird.

Die Teilnahme am Symposium und an den Veranstaltungen des Rahmenprogramms ist kostenlos.

Informationen zum Programm, den Rahmenveranstaltungen, dem Shuttle-Service zwischen Wien und Horn u.v.m. finden Sie im Folder oben!

Anmeldungen, inkl. optionaler Hotelpackages

SZENE BUNTE WÄHNE Yvonne Birghan-van Kruyssen
Mobil: +43 (0) 676 846416-21 | E-Mail: y.birghan@nullsbw.at | Büro: Wiener Straße 2, 3580 Horn
Tel.: +43 (0) 2982 20 20 2 | Fax.: +43 (0) 2982 20 20 2-20 | office@nullsbw.at, www.sbw.at