Mrz 062012
 

Im Rahmen des bundesweiten Projekts Macht / schule / theater ( www.machtschuletheater.at/ ). Das Projekt ist eine Initiative des BMUKK.

„Jetzt, Sinn!“ ist eine Performanceinstallation mit Livemusik von PerformerInnen ab 15 aus verschiedenen Wiener Schulen für Menschen ab 14 Jahren.
Die ProjektteilnehmerInnen haben auf der Grundlage des Romans „Nichts“ von Janne Teller das Stück gemeinsam erarbeitet: Textentwicklung im Atelier „Schreib!“ mit Frederike Dengler und Julia Perschon, Inszenierung im Atelier „Spiel!“ Sara Ostertag (Regie) und Martina Rösler sowie Bühne im Atelier „Platz!“ mit Birgit Kellner und Nanna Neudeck.

Nach 6 Monaten Vorbereitung stehen die Endproben und drei Vorstellungsserien am Spielort – Mo.e, Thelemangasse – auf dem Programm.
Endproben 09. April bis 16. April
Vorstellungen 17. April bis 20. April
Vorstellungen 24. April bis 27. April
Vorstellungen 3. und 4. Mai

Für den gesamten Zeitraum suchen wir 3 Theaterinteressierte als RegiehospitantInnen die in der Endprobenwoche von 10:00 bis 18:00 und in der Aufführungsphase von 18:00 bis 22:00 Zeit haben.

Bitte richte Deine Bewerbung an Nina Wenko (Leitung Produktion) n.wenko@nulldschungelwien.at ,01.5220720-13