Feb 282012
 

Was passiert, wenn ein Künstler oder eine Künstlerin an die Schule kommt? Welche Formen der Zusammenarbeit sind zwischen Schulen und Kunst- und Kultureinrichtungen möglich? Ein Informationsabend für LehrerInnen von KulturKontakt Austria gemeinsam mit dem Vorarlberger Kulturservice.

Neben einem Überblick über die vielfältigen Kulturvermittlungsprogramme und Förderungsmöglichkeiten von KulturKontakt Austria und dem Vorarlberger Kulturservice werden spannende Einblicke die praktische künstlerische Arbeit mit SchülerInnen gegeben. Eine anschließende Diskussion bietet Raum für Fragen und die Möglichkeit zur persönlichen Beratung.

Do. 26. 04. 2012 17:00–19:00
Vorarlberger Landestheater, Seestraße 2, 6900 Bregenz

Am Podium:
Bärbel Gleeson und Herbert Zottele, Vorarlberger Kulturservice
Dagmar Ullmann-Bautz, Landesverband für Amateurtheater
Markus Riedmann und Andreas Neusser, Projekt „Schultheatercoach“
Dirk Diekmann, Vorarlberger Landestheater
Sabine Forstner-Widter, KulturKontakt Austria

Der Vernetzung- und Informationsabend findet im Rahmen von „STELLA12-Darstellender.Kunst.Preis“ statt. TeilnehmerInnen dieser Fortbildung erhalten je zwei Freikarten für die Aufführung „6“ der schallundrauch agency im Vorarlberger Landestheater um 19:30 Uhr.

Ausführliche Informationen